Seebrücke in Kellenhusen zur Blauen Stunde

Heute möchte ich euch mal eine weitere schöne Langzeitbelichtung (LZB) zeigen und diesmal habe ich als Motiv die Seebrücke in Kellenhusen an der Ostsee genommen.

Fotos mit einer Langzeitbelichtung zu machen ist eine Art der Fotografie die sehr viel Spaß macht, aber auch unter Umständen viel Zeit in Anspruch nimmt.

Bei einer Langzeitbelichtung kann es schon mal sein, dass ein Foto mehrere Minuten bis zur Fertigstellung braucht und wenn man dann noch ein Panorama aus mehreren Bildern macht, nimmt es doch schon einiges an Zeit von der Uhr.

In diesem Fall habe ich aber nur eine einzelne Aufnahme gemacht und bin mit einer Belichtungszeit von 70 Sekunden noch recht schnell davongekommen. 😉

Da ich schon sehr früh zur Blauen Stunde an der Location war und dementsprechend wenig Licht zur Verfügung stand, war meine eingestelle Belichtungszeit eh schon etwas länger.

Durch den Einsatz eines ND Filters, habe ich die Zeit noch erheblich verlängert und konnte so das Wasser der Ostsee schön glatt ziehen.

 

Location:

54°11’15.0″N 11°03’41.9″E

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 750D
  • Sigma 17-70mm F2.8-4.0
  • Stativ
  • ND 1000 Filter

Aufnahmetechnik:

Im manuellen Modus fotografiert bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 100
  • f/9
  • 70 sek.
  • 17mm

 

Seebrücke in Kellenhusen