Sonnenaufgang in den Hammewiesen

Heute Morgen war ich mal wieder früh unterwegs und habe einen tollen Sonnenaufgang in den Hammewiesen erlebt und natürlich auch fotografiert. 😉

Die kleine Tour heute Morgen war halbherzig geplant und eher von spontaner Natur. Gestern Abend habe ich kurz darüber nachgedacht ob ich heute Morgen losfahren soll oder nicht.

Ich habe kurz das Wetter gecheckt und es sah auf den Karten vielversprechend aus. Ich bin dann aber ohne den Wecker zu stellen ins Bett gegangen und bin aber glücklicherweise um 05.15 Uhr von alleine aufgewacht. Ich bin dann sofort aufgestanden und habe mir draussen den Himmel angeschaut. Ohne zu zögern habe ich meine Sachen gepackt und bin los.

Ich hatte bis dato noch kein Ziel, und bin deshalb heute Morgen meinem Bauchgefühl gefolgt. Ein bisschen nahm mir auch Piet unser Hund die Entscheidung ab, denn ich wollte ihn mitnehmen und so musste ich eine Stelle ansteuern, wo er sich gefahrlos frei bewegen konnte.

Ich habe dann glücklicherweise eine tolle Stelle gefunden, wo ich dann dieses schöne Panorama gemacht habe. Für das Foto habe ich 5 Einzelbilder im Hochformat gemacht und dann in Photoshop zusammengesetzt.

 

Location:

53°13’37.8″N 8°50’31.3″E

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 750D
  • Sigma 17-70mm F2.8-4.0
  • Stativ

Aufnahmetechnik:

5 Hochformatfotos im manuellen Modus fotografiert bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 200
  • f/10
  • 1/25 sek.
  • 17mm

Sonnenaufgang in den Hammewiesen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.