Fotokalender 2018

Hier habe ich noch eine tolle Geschenkidee für euch…
Meinen Fotokalender 2018…

+++ Es sind nur noch wenige Kalender zu haben !!! +++

Also schnell zuschlagen und sich ein Exemplar sichern…

Dieser Kalender im DIN A3 Querformat zeigt eine Auswahl meiner Bilder aus dem noch aktuellen Jahr 2017…

Der Preis liegt bei 20 Euro inkl. Versand…

Bestellen, können Ihr den Kalender per Mail. Die Adresse lautet: zwopunktnull@kabelmail.de

Zahlungsmöglichkeiten und alles weitere schreibe ich euch dann…

Der See „Letten“ in Schweden

Ich bin zurzeit in Schweden unterwegs und möchte euch heute mal ein Foto vom See „Letten“ in Schweden zeigen.

Das Wetter war heute Morgen nicht so schön aber für das Foto genau richtig. Eine tolle Wetterstimmung, die ich unbedingt auf dem Foto festhalten wollte.

Ich habe für dieses Panorama neun Fotos im Hochformat gemacht.

Leider hatte ich das Problem, dass der Nieselregen genau von vorne kam. So musste ich vor jeder Aufnahme immer wieder die Linse sauber wischen.

Ich werde versuchen in der Zeit, in der ich in Schweden bin, jeden Tag ein Bild zu posten. Ich hoffe das gelingt mir…

 

Location:

60°44’05.7″N 12°40’45.4″E

 

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 750D
  • Sigma 17-70mm F2.8-4.0
  • Stativ

Aufnahmetechnik:

Neun Fotos im Hochformat fotografiert bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 100
  • f/22
  • 1/13 sec.
  • 17mm

 

Der See "Letten" in Schweden

#Letten #Schweden #Landschaftsfotografie

 

Fototipps für schönere Fotos

Heute möchte ich euch mal ein paar Fototipps geben, mit denen ihr schönere Fotos hinbekommt. Ich möchte euch zeigen, was man aus einem unscheinbaren Motiv so zaubern kann.

Ich glaube fest daran, das der ein oder andere nach meinem Beitrag bessere Fotos macht. 🙂

Zu aller erst möchte ich euch mal die Ausgangssituation zeigen:

Fliegenpilz

Diesen Fliegenpilz habe ich auf einer meiner Fototouren entdeckt und wollte ihn unbedingt fotografieren. Ich hatte das fertige Bild schon im Kopf, als ich anfing den Pilz für das fotografieren vorzubereiten.

Den Pilz vorbereiten? Ja, gerade Anfänger machen den Fehler, das einfach munter darauf losgeknipst wird. Aber man kann durch die richtige Vorbereitung viel aus so manchen Motiv herausholen, wie bei diesem Fliegenpilz. 🙂

Zu aller erst, habe ich den Pilz freigelegt. Ich habe alles an Blättern und Stöckchen entfernt, die die Sicht auf den Pilz gestört haben. Ich habe dabei auch einige Grashalme entfernt. Dafür habe ich manchmal auch extra eine Schere dabei um Gras zurückzuschneiden. 🙂

Im nächsten Schritt, habe ich dann meine Kamera in Bodennähe positioniert:

Fototipps Fliegenpilz fotografieren

Viele machen den Fehler das sie einfach so einen Pilz von ihrem Standpunkt aus Kopfhöhe fotografieren. So sehen aber viele Menschen diesen Pilz und das Bild wirkt nicht interessant. Wählt für eure Kamera einen außergewöhnlichen Standort, fotografiert z.B. von tief unten.

Denn aus dieser Perspektive sieht man einen Pilz nur sehr selten und durch diese ungewöhnliche Perspektive wirkt euer Bild gleich viel interessanter. Ein Stativ ist hierbei natürlich von Vorteil.

Fliegenpilz

So entsteht ein schönes Bild aus diesem ungewöhnlichen Blickwinkel. Achtet auch auf den Schnitt. Setzt den Pilz nicht in die Mitte des Bildes, sondern positioniert ihn eher ewas seitlich.

Seid kreativ und vor allem nehmt euch Zeit. Ich mache lieber ein schönes Bild als viele, die mir später nicht richtig gefallen. Die Einstellungen der Kamera sind natürlich in jedem Fall individuell vorzunehmen, denn diese sind von den Lichtverhältnissen vor Ort abhängig. Meine Einstellungen könnt ihr weiter unten lesen.

Ihr seht schon, dieses Foto wirkt viel interessanter als das Ausgangsbild und man könnte es auch schon so lassen. Ich bin natürlich noch etwas weiter gegangen und habe das Bild in Photoshop bearbeitet.

Schöne Informationen zum Fliegenpilz findet ihr hier.

 

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 550D
  • Canon 17-70mm F2.8-4.0
  • Stativ

Aufnahmetechnik:

Mit Zeitautomatik fotografiert bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 100
  • f/5.6
  • 1/50
  • 70mm

Hier ist meine finale Version:

Fliegenpilz

#Pilz #Fliegenpilz

 

 

 

Kalender – Die Hammeniederung

Heute möchte ich euch mal meinen neuen Kalender für das Jahr 2017 vorstellen.

Der Kalender heißt „Die Hammeniederung – Zauberhafte Landschaft im Norden Deutschlands“.

Für Freunde schöner Landschaften ein Muss, aber auch als Geschenk eine prima Idee… 😉

Dieser zeigt 12 wunderschöne Motive aus der Hammeniederung bei Bremen.

Die Hammeniederung ist ein außergewöhnliches Landschaftsbild, dass vielen Tieren und Pflanzen einen bedeutsamen Lebensraum bietet. Die weiten, offenen und feuchten Wiesen in dieser flachen Landschaft werden vor allem von Zugvögeln genutzt, die hier eine Rast auf ihrer langen, beschwerlichen Reise in den Süden, einlegen.

Die Entstehung dieser Landschaft begann vor etwa 100.000 Jahren am Ende der Saale Eiszeit. Durch Schmelzwasserströme wurde das Gebiet von sandigen Ablagerungen einer vorangegangenen Eiszeit abgetragen und mit einer Klimaerwärmung vor etwa 10.000 Jahren kehrten Pflanzen und Tiere zurück.

Das Licht in dieser Region ist jeden Tag anders und wird in diesem Kalender eindrucksvoll gezeigt.

Der Kalender trägt eine ISBN Nummer und kann dadurch bequem über das Internet oder den Buchhandel vorort gekauft werden.

 

Die Hammeniederung

Die Hammeniederung

Der Kalender ist in folgenden Größen erhältlich:

DIN A5 Tischkalender  – ISBN 978-3-665-47479-9 – 18,90 €

DIN A4 Wandkalender – ISBN 978-3-665-47476-8 – 19,90 €

DIN A3 Wandkalender – ISBN 978-3-665-47477-5 – 29,90 €

DIN A2 Wandkalender – ISBN 978-3-665-47478-2 – 49,90 €

Die Preise sind Circapreise und können von Händler zu Händler variieren.

 

#Hammewiesen #Hammeniederung #Kalender

Ein paar Worte…

Guten Morgen ihr lieben…

Heute gibt es von mir mal wieder ein Posting. Ich zeige euch einen Sonnenaufgang, den ich bei uns in den Hammewiesen aufgenommen habe.

Doch heute geht es mal nicht nur um das Bild. Ich möchte hier mal ein paar andere Dinge loswerden.

Zu aller erst möchte ich euch sagen, das ich mich riesig freue, das so viele Leute meine Seite besuchen. Es sind mittlerweile über 800 !!! Besucher im Monat. Diesen Wert habe ich mit meiner alten Webseite nie erreicht. 🙂

Leider finden aber auf meiner Seite zu wenig Aktionen der Besucher statt. Deshalb möchte ich euch bitten, teilt meine Fotos z.B. auf Facebook. Es gibt unter den Bildern dafür extra eine Schaltfläche. Und hinterlasst auch gerne mal einen Kommentar. Es gibt diese Möglichkeiten, deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr sie auch nutzen würdet.

Dadurch erhalte ich ein Feedback, für meine Arbeiten. Ihr könnt auch gerne mal ins Gästebuch schreiben. Dort gibt es leider erst ganz wenige Einträge. Das wiederum lief auf meiner alten Webseite besser.

Also Leute gebt euch einen Ruck und schreibt mal was. Ich bin über alles dankbar, solange es ehrlich und sachlich ist. 😉

Als nächstes möchte ich euch auf eine Sache aufmerksam machen.

Ich bin gerade dabei einen kleinen Dokumentarfilm zu drehen. Das wird eine kleine Low-Budget-Produktion. Ich möchte einen Film über unsere schönen Hammewiesen machen und greife dabei auf mein beschränkt vorhandenes Equipment zurück. Aber selbst wenn die Qualität am Ende nicht in 4K ist und der Film es nicht ins Fernsehen schafft, muss ich doch sagen, das es mir sehr viel Spaß macht. 🙂 Der Film wird vorraussichtlich im Herbst fertig sein. Einen kleinen Trailer habe ich auch schon fertig. Den zeige ich euch mal die Tage… 😉

Um das Foto trotzdem nicht ganz in den Hintergrund zu stellen gibt es natürlich noch ein paar Daten dazu.

 

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 550D
  • Sigma 18-200mm F3.5-6.3

 

Aufnahmetechnik:

Manuelle Belichtung bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 200
  • f/6.3
  • 1/200 sec.
  • 96mm

Sonnenaufgang Hammewiesen

#Hammewiesen #Landschaftsfotografie #Naturfotografie

 

Neues Design

Hallo…

Michael Hömske

Wer meine Seite öfters besucht, wird es wohl schon bemerkt haben. Meine Seite hat ein neues Design erhalten. Doch es ging in erster Linie nicht rein um das Aussehen, sondern um Funktionalität und Geschwindigkeit. Es gab einige Punkte die mich in letzter Zeit immer mehr gestört haben und deshalb habe ich mich dazu entschlossen die Seite mal etwas umzukrempeln…

Ein Thema, das ich in letzter Zeit sehr vernachlässigt habe, ist die Fotogalerie. Diese habe ich etwas umstrukturiert und sie wird nun von mir Schritt für Schritt mit Bildern gefüllt.

Ich habe auch eine Bitte an euch… wärend des Umbaus der Seite habe ich bemerkt, das sie in verschiedenen Browsern und Geräten unterschiedlich angezeigt wird. Ich habe versucht das soweit wie möglich hinzubekommen, das es da keine großen Unterschiede gibt. Bitte schreibt mir, wenn ihr etwas feststellt, was irgendwie aus dem Kurs geraten zu sein scheint…

Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß auf meiner Seite…

 

 

 

 

Natur im Landkreis Osterholz

Hallo…

Auch für 2016 könnt ihr meinen Kalender in jedem gut sortierten Buchladen oder im Internet bestellen. Hier sind die ISBN Nummern:

  • DIN A5 Tisch     978-3-664-55473-7     18,90 €
  • DIN A4 Wand    978-3-664-55472-0    19,90 €

Natur im Landkreis Osterholz

 

Natur im Landkreis Osterholz

 

 

Das neue Auto

Moin…

Heute Morgen war ich schon früh unterwegs. Ich wollte eigentlich einen Sonnenaufgang fotografieren. Doch das Wetter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. 🙁 Aber ich habe dann die Situation genutzt und habe unser neues Auto fotografiert. Ich habe in dem Bereich Car-Shooting nicht wirklich Ahnung, aber ich finde das Bild sehr gelungen. 😉 Der Kauf des Autos hat einiges an Zeit verschlingt und das war auch ein Grund, warum ich in letzter Zeit nicht so richtig zum fotografieren kam. Nun hoffe ich mal, das ich in nächster Zeit wieder öfters los komme um zu fotografieren. Macht ja mit dem neuen Auto auch viel mehr Spaß… 😉

VW TOURAN

ISO 160
f/5.6
1/25 sec.
42mm

 

Neues Design

Guten Morgen…

Ich habe mal wieder das Design meiner Webseite überarbeitet. Das habe ich aber nicht getan, weil ich Langeweile hatte oder es mir nicht mehr gefiel. Ich musste es diesmal tun, da ich die Seite durch ein Update zerschossen hatte. Ich benutze für meine Seite eine WordPress Vorlage, für die es in unregelmäßigen Abständen durch den Entwickler, Updates gibt. So war es auch gestern Morgen der Fall. Ich habe also das angebotene Update installiert und das war es dann. Es ging gar nichts mehr. Nun konnte ich das Update aber auch nicht mehr Rückgängig machen. Also habe ich gestern erstmal eine andere Vorlage verwendet, damit die Seite überhaupt erreichbar war. Heute Morgen habe ich mich dann rangesetzt und habe die Seite überarbeitet. Ich habe auf der Suche nach einer geeigneten Vorlage, festgestellt das es die, durch das Update zerschossen Vorlage nicht mehr gibt. Meine Vermutung geht dahin, das der Entwickler diese Kostenlose Version vom Markt genommen hat und durch das Update bewusst genutzte Vorlagen unbrauchbar gemacht hat. Auf einer Internetseite bietet der Entwickler eine Kostenpflichtige Version an. Ich glaube mehr brauche ich dazu nicht zu sagen. Wie es auch sei, ich habe versucht mit meiner neuen Vorlage, das alte Design zu treffen. Es ist mir auch teilweise gelungen. Ein paar Änderungen, konnte ich leider nicht vermeiden und so musste ich ein paar Kompromisse eingehen, mit denen ich aber leben kann. 😉